Eriks Saiten

Sein musikalischer Werdegang beginnt 1989 in der Musik- und Kunstschule in Spremberg. 1992 beginnt er mit dem Instrumentalunterricht auf dem Akkordeon. 2001 erhielt er Unterricht auf dem sorbischen Dudelsack und spielt in einer sorbischen Folkloregruppe. Nach einer Anfrage 2007 vom damaligen Kellerkneipenbesitzer des „Dudelsack“ in Spremberg, mit einem bekannten Folkmusiker eine Jamsessions zu starten, ist er auf die irish- and scotish-Folk-Schiene aufgesprungen. Aus dieser Begegnung entstand die 6 köpfige Band „The Irish Cloverleaves“ in der Erik auch zunehmend die Gitarre zur Hilfe nimmt.
Mittlerweile ist er nicht nur mit dem Akkordeon sondern auch mit Harp, Gitarre und Gesang unterwegs. Als Gründungsmitglied der Band „PubalaPub“ tourt er mit Lisa Temesvari durch die Lausitzer Kneipen und Pubs.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Weitere musikalische Aktivitäten!
ad libitum


Zu Lisa’s Saiten